Viel Neues - aber wenig zu zeigen...

January 02, 2013

Picalike Manchmal ist es aber auch zum Haareraufen, da fotografiert man und macht und tut und kann doch nichts davon zeigen, weil die Veröffentlichung oft noch lange auf sich warten läßt. So auch in meinem Fall der letzten 2 Monate...

Was gibt es also Neues?

Im September bereits hatte ich für die Jungs von von ONE MAN ARMY (1MA) meinen ersten kurzen Clip gedreht, Bilder von unserem Hauptdarsteller Hendrik "The German Hitman" habe ich ja bereits hier gepostet, nun ist der Clip auch offiziell online: ONE MAN ARMY - Der Spot

Gedreht haben wir in Hamburg auf dem Gelände von Kampnagel, Regie und Kamera sind von mir, die andere Kamera und Schnitt kam von Peter Kröninger, Licht von den Beleuchtern Thies und Sven, assistiert haben Lukas und der "kleine" Thies, Soundtrack ist produziert von Simon Gaudes. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten!

Anfang November habe ich für die Agentur Syndicate 2 Tage für einen großen Kunden im Drogeriemarkt-Bereich fotografiert. Leider sind die Bilder immer noch nicht veröffentlicht, daher muss ich auch hier noch mit einer Präsentation warten.

Mitte November war ich dann bei den Jungs vom Picalike um Portraits der Geschäftsführer zu machen, ein Bild aus der Serie seht Ihr hier an dieser Stelle. Picalike ist Software-Anbieter einer Bilder-Ähnlichkeitssuche, ein schönes Beispiel dieser tollen Technologie könnt Ihr z.B. im Online-Shop von weare.de beobachten - übrigens meine erste Wahl der Online-Shops weltweit!  

Im Dezember war ich dann zum Fotografieren 6 Tage mit der AIDA Sol auf den Kanaren unterwegs. Leider war das Wetter echt bescheiden, umso froher bin ich im Nachhinein, dass wir es geschafft haben die kurzen Sonnenabschnitte und blauen Ecken im Himmel für uns zu nutzen um herrlich sommerliche Motive rund um das AIDA-Clubteam zu fotografieren.

Ebenfalls im Dezember habe ich 2 Motive für Personalanzeigen der Lindner Hotels fotografiert, dafür haben wir in der Lobby und im Restaurant des Lindner Hagenbeck-Hotels fotografiert. Die Bilder wird es natürlich bald hier zu sehen geben.

Für den frisch glaunchten Online-Shop von ONE MAN ARMY habe ich desweiteren auch alle Produkte fotografiert, die Ergebnisse könnt Ihr im Online-Shop von ONE MAN ARMY sehen. Fightwear vom Feinsten!

Neben den Jobs blieb zum Glück auch noch etwas Zeit für ein paar freie Produktionen, unter anderem mit Christoph, Björn, Kathleen und Anastasia. Bilder dazu nach und nach hier an dieser Stelle.

In diesem Sinne ein erfolgreiches Jahr uns allen und bis bald!

Felix