FELIX MATTHIES | FOTOGRAFIE | Styled Wedding Shooting!

Styled Wedding Shooting!

March 14, 2013

Ende letzten Jahres rief mich Denise von Zuckermonarchie an und fragte, ob ich Lust hätte mir Ihr zusammen eine Produktion zu realisieren, die als Thema "Schneewittchen" aufgreift und bei der viele liebe Leute aus der Hochzeits- und Eventbranche zusammenarbeiten.

Passend zum derzeitigen Wetter draußen möchte ich Euch nun gern die dabei entstandene Fotos der Produktion "Styled Wedding Shooting" zeigen.

Weitere Bilder der Strecke findet Ihr auch im Blog von Zuckermonarchie!

 

Die Beteiligten der Produktion waren:

​Fotografie: Felix Matthies

Assistenz: Valentin Angerer

Model: Pinar, MD Management

Candy Buffet, Produktion, Requisiten: Zuckermonarchie / Denise Trage

Styling: Theresa Steinke, Elbbraut

Hair & Make-Up: Katharina Jasinski

Papeterie: Gerrit Baumann, Officina Polychroma

Schmuck: Brigitte Adolph

Haar-Accessoires: BelleJulie

Blumen: Blumen Graaf

Location: Schloss Tremsbüttel

 

Katharina Jasinski verwandelte unser Model Pinar mit welligem Haar, natürlichem Make-Up und Nägeln im Nude-Look (die zusätzlich mit silbernem Glitzer bestäubt wurden) in Schneewittchen. Später wurde der Look mit roten Lippen und lockerer Hochsteck-Frisur weiterentwickelt. Theresa von der Elbbraut brachte für das Shooting drei wunderschöne Brautkleider von Felicita mit: Fabiola, Grazia und Minel – allesamt Kleider wie aus einem Märchen.

Die wunderschönen Haar-Accessoires von BelleJulie, die uns die liebe Katharina Michel zur Verfügung stellte, kamen extra aus München angereist. Alle ihre Modelle werden aus edlen Materialien wie Seide, Chiffon oder Organza von Hand gefertigt und mit Perlen und Federn verziert. Die kleinen Schätze waren so hübsch verpackt, dass man die weißen Schachteln fast gar nicht öffnen wollte. Für unser Shooting durften wir die Modelle Aimee und Lola verwenden.

Ein echtes Highlight war an diesem Tag der filigrane Spitzen-Schmuck von Brigitte Adolph. Die Designerin und Goldschmiedin stellte uns mit Diamanten besetzte Ringe, zarte Ketten mit Perlen und traumhafte Ohrringe mit Bergkristallen für das Shooting zur Verfügung. Die Mädels am Set waren allesamt so verzückt, dass sie die liebevoll gefertigten Arbeiten am liebsten allesamt behalten hätten.

Während unser Model Pinar gestylt wurde, sorgte Denise von Zuckermonarchie für den Aufbau des wunderschönen Candy Buffets mitten in einem verschneiten Wald nahe dem Schloss Tremsbüttel, was bei gefühlten Temperaturen von etwa – 10°C gar nicht so einfach war. Auf einem alten Holztisch drapierte sie kandierte Äpfel, Red Velvet Cupcakes und einen Chocolate Mini Cake mit Waldbeeren zusammen mit Teelichtern, Blumen-Arrangements und Birkenplatten. Eine Nebelmaschine sorgte für die notwenige Mystik der Bilder.

Saskia und Dana von Blumen Graaf hatten sich nicht nur mit den Blumen-Arrangements für das Candy Buffet selbst übertroffen, auch der Brautstrauß aus Schleierkraut, Anemonen sowie Schneeglöckchen, und der Blumenkranz für Pinars Haar waren komplett auf unser Thema abgestimmt.

Für die Papeterie sorgte Gerrit von Officina Polychroma, der die Einladungen, Menükarten und Hangtags exklusiv für diese Porduktion mit seiner 50 Jahre alten Original Heidelberger Tiegel im traditionellen Letterpress-Verfahren produzierte. Dass Gerrit mit viele Liebe zum Detail arbeitet, verriet nicht nur das von ihm erdachte Menü, das komplett an das Märchen der Gebrüder Grimm angelehnt ist.

Vielen Dank an dieser Stelle für all das Engagement aller Beteiligten, vor allem natürlich an Denise für all die Vorbereitung und auch an das Schloss Tremsbüttel, welche die Location kostenfrei gestellt hat und die immer superfreundlich und kooperativ waren!